Aktuelles: ChangeMe

Seitenbereiche

Bericht von der Jahreshauptversammlung

Artikel vom 02.08.2020
Am 21. Juli 2020 holte der Gesangverein Eintracht Wolpertshausen e.V. seine im März wegen der Corona-Beschränkungen abgesagte Generalversammlung nach. Der 1. Vorsitzende Albrecht Fischer konnte bei der Versammlung zahlreiche am Vereinsgeschehen interessierte Mitglieder begrüßen. In seiner Ansprache bedankte sich der Vorstand bei den Mitgliedern für die tatkräftige Mithilfe bei den Veranstaltungen und bei seinen Vorstandskollegen für die Unterstützung bei der Vereinsführung. Albrecht Fischer bedauerte in seinem Bericht die wegen der Coronapandemie bedingte Absage des im April geplanten Kirchenkonzertes, den Ausfall der Chorproben sowie den derzeitigen Stillstand des Vereinslebens. Auch der im März organisierte Ausflug nach Prag musste abgesagt werden. Der Vorstand plant ab September den Singstundenbetrieb nach erstellen eines Hygienekonzepts wieder aufzunehmen. Auch wünscht er sich die im November des Jahres geplanten Theaterabende veranstalten zu können. In Anschluss erteilte die Schriftführerin Ulrike Sadler einen detaillierten Bericht über die Aktivitäten im letzten Jahr. Der Verein nahm 2019 mit zwei Chören am Freundschaftssingen beim 175jährigen Jubiläum des Liederkranz Ruppertshofen teil. Außerdem veranstaltete der Männerchor ein Konzert mit bekannten Disneymelodien in Zusammenarbeit mit dem Chören aus Jungholzhausen und Dörzbach. Ferner unternahmen die Mitglieder einen Ausflug nach Heidelberg. Das Vereinsjahr endete mit einem Auftritt der Fun Harmonists beim Haller Weihnachtsmarkt. Anschließend erteilte die Kassiererin Sabrina Schlumberger den ausführlichen Kassenbericht. Sie konnte trotz geringerer Einnahmen in diesem Jahr wieder eine positive Bilanz vorweisen. Die Kassenprüferin Nadine Bader bestätigte der Kassiererin eine tadellose Kassenführung. Nach den Rechenschaftsberichten stellte der die Entlastung vornehmende Bürgermeister Jürgen Silberzahn fest, dass der engagierte Verein top organisiert sei. Er hofft, dass der Verein seine Tätigkeit bald wieder aufnehmen kann. Gerne stellt er für den Singstundenbetrieb, falls es die Abstandsregelung erfordert, eine Gemeindehalle zur Verfügung. Die Versammlung sprach der Vereinsführung daraufhin einstimmig ihr Vertrauen aus. Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Beschlussfassung über die Neufassung der Vereinssatzung. Der Vorsitzende Albrecht Fischer stellte den Anwesenden die überarbeitete Satzung in den wichtigsten Punkten vor. Die Mitglieder stimmten der Satzung bei einer Stimmenthaltung per Handzeichen zu. Ferner konnte Albrecht Fischer im Rahmen der Versammlung eine langjährige Sängerin ehren. Für 50 Jahre Singen im Chor wurde Herta Grün geehrt. Fischer bedankte sich bei der Jubilarin für ihr großes Engagement im Verein und überreichte ihr eine Urkunde vom Deutschen Chorverband sowie einen Präsentkorb. Zum Abschluss der Versammlung stellte die 2. Vorsitzende Heike Elbl die zukünftigen Termine vor. Geplant sind unter anderem im November zwei Aufführungen eines Theaterstückes und im März 2021 ein Konzert in der Mehrzweckhalle Wolpertshausen.
Link zur Website Metzgerei SetzerLink zur Website ZuckerLink zur Website TotalLink zur Website GüdeLink zur Website WaltzLink zur Website Outlet HohenloheLink zur Website Heilpraktiker WolpertshausenLink zur Website Ökoprojekte WolpertshausenLink zur Website ETW GmbHLogo Veit Osiander