Gemeinde Wolpertshausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Aktuelles

Fitnessmorgen am 25.6.2017

Gutgelaunt und voller Neugierde haben sich rund 80 Sportbegeisterte am Fitnessmorgen im Foyer der Mehrzweckhalle getroffen. Sie nutzten die Gelegenheit, um in das Sportangebot der TSG zu schnuppern oder um einfach fit in den Sonntag zu starten. Nach einer kurzen Vorstellung der Bewegungsangebote und der Kursleiter durch die Vorsitzende Petra Gering-Boß haben sich die Sportler dann in den Hallen und im Außenbereich verteilt. Neu im Angebot war Kickboxen mit dem Kursleiter David Wakan. Nach einer kurzen Aufwärmphase konnten die Neulinge richtig loslegen und ein paar Grundübungen in Kicken und Boxen absolvieren. Kickboxen wird vom TSV Braunsbach im Europasaal in Wolpertshausen angeboten. Jedes Mitglied der TSG Wolpertshausen kann an diesem Training teilnehmen. Nebenan waren zwei große Trampoline aufgebaut. Andrea Ebert hat vorgemacht, wie viel Spaß das Springen und Hüpfen macht. Aus dem Europasaal klang fetzige Musik, denn da tanzten die Mädels zusammen mit Tamara und Jeanine zu einer einstudierten Choreographie. Auch aus der großen Halle kam laute Musik, dort trainierte Christine Burkert mit den zahlreichen Teilnehmern. Taebox, das ist Aerobicschritte, kombiniert mit Bewegungen aus dem Kampfsport zu antreibender Musik.....das macht gute Laune und fit dazu. Etwas ruhiger ging es im Bürgerhaus zu, wo Jörg Kraft die Teilnehmer mit seinen Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur anleitete. Auf dem Sportplatz spielten die Wolpikicker und powerten sich beim Fußball aus. Die Läufer hatten auf ihrer Runde sogar einen tierischen Begleiter. Harry Reber hatte seinen Hund zum Laufen mitgebracht. Die größte Ausdauer hatte die Inlinergruppe, die mit Martin Vogel unterwegs war und erst nach einer guten Stunde von ihrer Tour rund um Wolpertshausen zurückkam. Das Angebot Walken wurde leider nur von zwei Frauen angenommen, die aber mit flotte Schritt unterwegs waren. Viel Spaß hatten auch die Damen im Raum Grimmbach Der Verein "Wolpi von 0-100" bot Seniorentanz im Sitzen an. Die Damen waren gefordert, denn bei den Koordinationsübungen mussten sie sich konzentrieren, das war oft gar nicht so leicht. Sie nahmen es aber mit Humor und somit war es eine lustige Stunde. Wer jetzt Lust bekommen hat, sich mit der TSG zu bewegen, der schaut einfach auf die Website der TSG, dort sind alle Infos zu den Angeboten zu finden: www.tsg-wolpertshausen.de Ein herzliches Dankeschön geht an die Firma Eico, die uns die Getränke gesponsert hat. So musste kein Sportler durstig nach Hause gehen.