Gemeinde Wolpertshausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Aktuelles

Die Eintracht spielte Theater

Die Theatergruppe der Eintracht Wolpertshausen hatte das dreiaktige Lustspiel "Verrückt wie Oma" einstudiert und an zwei Abenden vor fast ausverkaufter Kulisse zum Besten gegeben.
Antonia, ihr Mann Clemens, der Sohn Ralf und die verrückte Oma Marie leben zusammen im idyllischen Wolpertshausen. Ralf liebt Gaby, die Tochter von Hugo dem Müllverwerter. Doch als sich die Erbtante Clementine mit Butler Herakles aus England ankündigen, geriet alles aus dem Ruder. Ralf ist eigentlich verheiratet, zumindest wurde das der Tante so verkauft. Jetzt muss schnell eine Frau für Ralf gefunden werden. Vater Clemens hat die rettende Idee: "Katrin soll Ralfs schwangere Frau spielen"!
Nach einigen turbulenten Verwicklungen, gab es am Schluss doch noch ein Happy-End.
Vielen Dank den Schauspielern die in den letzten Monaten das Stück einstudiert und gekonnt vorgetragen haben. Es wirkten mit: Ute Bezelberger, Elke Breuninger, Heike Elbl, Margit Setzer, Sarah Wagenblast, Michael Falk, Albrecht Fischer, Thomas Grün und Karlheinz Spring. Danke auch an die Souffleuse Sabrina Schlumberger sowie Andrea Otterbach und Johanna Hermann für die Maske. Für den Ton war Oliver Gassner verantwortlich.