Gemeinde Wolpertshausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Umweltschutz

Öko? - Logisch, bei uns

Mit dem Schlagwort der "Ökologie" wird viel Schindluder getrieben. Überall werden "Öko" - Häuser angeboten und auch "Öko" - Siedlungen gebaut. Doch bei näherem Hinsehen entpuppt sich manches als bloße Geschäftemacherei unter dem Deckmäntelchen des viel gepriesenen Umweltschutzes und eines nur halbherzig angegangenen Energiesparens.

BHKW Wolpertshausen
BHKW Wolpertshausen
Biohof mit PV
Biohof mit PV

Das "Öko" - Gebiet"

Nicht so in Wolpertshausen: Im "Ökopark", einer Siedlung am Rand der Gemeinde, kann nicht nur energiesparend gebaut werden wie anderswo, dort ist Energiesparen zwingend vorgeschrieben: Holzbauweise mit umweltverträglichen Baustoffen muss ebenso sein wie die Regenwassernutzung im Haushalt. Geheizt werden Wohnungen sowie Handwerkerbetreibe  nur über das Nahwärmenetz des Holzhackschnitzelkraftwerks.

Auflagen

Luftbild Wolpertshausen
Luftbild Wolpertshausen

Wer sich an diese Spielregeln halten will, bekommt einen Bauplatz. Wer nicht, muss sich einen Bauplatz in einem der anderen Baugebiete der Gemeinde suchen - auch dort gibt es schöne Plätze. So einfach ist das. Denn im notariellen Kaufvertrag für einen Platz im Öko-Gebiet werden die entsprechenden Auflagen notiert. 

Das ist konsequent - auch auf die Gefahr hin, dass die Bauplätze nicht so schnell verkauft werden wie ohne diese Festlegung. Und doch macht dieses Vorgehen Sinn: Wenn alternativen zur herkömmlichen Bau- und Lebensweise im Alltag gelebt werden wollen, dann ist es mit ein bisschen Fassadenkosmetik nicht getan. Dann sind ganzheitliche Ansätze und Lösungen nötig - wie sie in Wolpertshausen im ökologischen Wohngebiet für zunächst zehn Einfamilienhäuser und 16 Doppel- oder Reihenhäuser sowie im Handwerkergebiet für einige Firmen geboten werden.

Auch ein ökologisches Gewerbegebiet ist derzeit in Planung.

Paradies für Alternative

Der Anfang fürs Öko-Gebiet ist schon lange gemacht: "Ein Paradies für Alternative" titelte die Tageszeitung, als im Dezember 1995 das erste Wohnhaus im ökologischen Wohngebiet aufgerichtet wurde. Seither hat die erste Familie mehrerer Nachbarn bekommen, die ersten Öko-Firmen sind gestartet - und alle miteinander profitieren vom neuen "Dorf-Gefühl". Man versteht sich, als kenne man sich ewig. Leben, Arbeiten und Freizeit in unmittelbarer Nachbarschaft - Wolpertshausen setzt im Öko-Gebiet eine weltweite Habitat-Leitlinie in die Praxis um.

Gemeindeprospekt - Download

Den aktuellen Gemeindeprospekt von Wolpertshausen können Sie hier als PDF-Datei herunterladen. Den zum Betrachten notwendigen Adobe Reader können Sie kostenlos downloaden.