Gemeinde Wolpertshausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Umweltfreundliche Wärme aus heimischen Holz und Biogas

Biogas bietet im ländlichen Raum viele Chancen. Neben einer gleichmäßigen und deshalb fast idealen Energieproduktion wird thermische Energie erzeugt, die mit Wärmenetzen sinnvoll genutzt werden kann. Genau das geschieht in einem Teilort: Hier werden fast alle Gebäude mit Biogasabwärme umweltfreundlich beheizt.

Im Hauptort ist es nicht Biogas, sondern Wärmeenergie aus dem klassischen Energieträger Holz, die in das Wärmenetz eingespeist wird, an dem neben Unternehmen und Privathaushalten auch die öffentlichen Gebäude angeschlossen sind. Die Besonderheit hierbei ist der große Pufferspeicher, in dem die Wärme zwischengelagert werden kann.

 

BHKW Wolpertshausen
BHKW Wolpertshausen