Gemeinde Wolpertshausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Rathaus Aktuell

Vereinbaren Sie für das Programmjahr 2020 letztmals Termine zur Eigentümerberatung

Im Rahmen der Entwicklungsplanung wurde die Gemeinde Wolpertshausen als Schwerpunktgemeinde im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) des Landes Baden-Württemberg anerkannt. Die innerörtliche Entwicklung steht neben den Bürgerbeteiligungsprozessen im Vordergrund. Im Antragsjahr 2019 sollen in Wolpertshausen und den Teilorten fünf private Wohnbauprojekte mit einer Zuschusssumme von insgesamt 259.300 Euro gefördert werden. Eine kommunale Maßnahme wird mit 33.800 Euro unterstützt.
Sind Sie Eigentümer und planen eine Baumaßnahme an älteren, leerstehenden oder sanierungsbedürftigen Gebäuden? Oder planen Sie auf unbebauten Grundstücken in der Ortslage eine Bebauung in den nächsten Jahren?
Dann vereinbaren Sie in diesem Frühjahr einen Termin zur Eigentümerberatung! Diese freiwillige Beratung beinhaltet detaillierte Informationen zu den Fördermöglichkeiten des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) und findet im entsprechenden Gebäude oder auf dem Grundstück statt. Für die Eigentümer entstehen keine Kosten.
Nutzen Sie die Gelegenheit zur Beratung im Rahmen der Entwicklungsplanung, denn die Anträge aus Wolpertshausen genießen über die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde nur noch im Programmjahr 2020 Fördervorrang. Anträge für einen Zuschuss aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) können einmal im Jahr bis Ende August/Anfang September gestellt werden. Die Bewilligung erfolgt dann meist im März des Folgejahres. Erst nach der Bewilligung darf mit der geplanten Maßnahme begonnen werden.

Beratungstermine
können direkt mit Martin Wypior telefonisch unter Tel. 0711/3890446 vereinbart werden. Weitere Auskünfte erhalten Sie gerne bei der Gemeindeverwaltung, Frau Katharina Wackler unter Tel. 07904/9799-25 oder per E-Mail: katharina.wackler@wolpertshausen.de.

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Wolpertshausen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Wolpertshausen wenden.