Gemeinde Wolpertshausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Rathaus Aktuell

Coronavirus - Maßnahmen und Hinweise

Informationen zum Coronavirus 2019-NCOV

Ausführliche Informationen rund um das Thema Coronavirus bieten das Robert Koch-Institut, das Bundesgesundheitsministerium und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Verhaltensregeln für Menschen, die Kontakt mit infizierten Personen hatten, aus Risikogebieten zurückgekehrt sind und/oder Krankheitssymptome wahrnehmen, führt das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg auf. Aktuelle Informationen zur Situation vor Ort finden sich auf der Webseite des Landkreises Schwäbisch Hall.

Das Gesundheitsamt des Landkreises hat zudem eine Hotline eingerichtet, die an Werktagen von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Nummer 0791 755 7400 erreichbar ist.

Für weitere Fragen steht die Hotline des Landesgesundheitsamtes täglich zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr unter der Nummer 0711 904-39555 zur Verfügung.

Halten Sie sich an die aktuell gültigen Maßnahmen. Schützen Sie sich und andere insbesondere durch die Einhaltung grundlegender Hygiene-Regeln.

  1. Husten und Niesen in die Ellbeuge
  2. Gründliches Händewaschen
  3. Abstand zu Mitmenschen in Öffentlichkeit (min. 1,5 Meter)
  4. Soziale Kontakte auf ein Mindestmaß reduzieren

Im Zuge des Solidaritätsgedankens appellieren wir an jeden Einzelnen, durch sein persönliches Verhalten zur Eindämmung und damit Verlangsamung des Virus beizutragen. Bitte vermeiden Sie unnötige soziale Kontakte und bleiben Sie soweit möglich zu Hause. Die Hygienemaßnahmen sind im Alltag wichtiger Bestandteil und sollten in diesen Zeiten selbstverständlich sein.

Die Ministerpräsidenten der Länder und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben sich am 22. März auf ein umfassendes Kontaktverbot verständigt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Ziel ist es, die direkten Kontakte auf das Allernotwendigste zu beschränken. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Dies wurde mit der zweiten Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnung vom 22.03.2020 erlassen. Diese finden Sie im weitern Verlauf der Seite.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat das Förderprogramm "Soforthilfe Corona" aufgelegt.
Die Corona-Verordnung – CoronaVO in der Fassung vom 22. März 2020 wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Information in other Languages here.

 

Bitte informieren Sie sich parallel auf den Hauptseiten der Behörden und Institute, da hier ein aktueller Informationsstand gewährleistet ist.

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Wolpertshausen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Wolpertshausen wenden.